Das gemütliche Büro

So viel wie möglich ist das Motto der heutigen Arbeitswelt. Dadurch entstehen Arbeitnehmer, die überarbeitet sind und schlussendlich an einem Burnout leiden. Doch was können wir tun, damit es nicht so weiter geht. Zu viel Arbeit macht krank. Das ist auch den meisten bekannt aber wer tut schon was dagegen?


Warum macht Arbeit krank?

Viele verschiedene Faktoren haben dazu beietragen, dass erfolgreich und entspannt nicht mehr gemeinsam funktionieren kann. Solche Faktoren sind beispielsweise die Arbeitsverdichtung und vor allem die Digitalisierung. Die Digitalisierung hat es, durch die elektronische Kommunikation geschafft Reaktion sowie Aktion von Ihren Mitarbeiter in Minutenschnellle zu fördern. 

Was kann man dagegen tun?

Zu beachten ist immer, dass man Wichtiges und Nebensächliches voneinander trennt. Zusätzlich sollten sämtliche Anforderungen angepasst werden, damit immer alls im Griff ist. Die neu gewonnenen Informationskanäle sollten nicht dazu genuzt werden den Mitarbeiter in die Lage zu drängen sondern Ihm die Möglichkeit geben alles im Blick zu haben. Sämtliche Neu entwickelte Tipps und Tricks sollte man dafür effizient aber ohne Stress zu lösen.


Quelle: www.confidos-akademie.de