Angebote,Gesundes Büro,Bürotechnik

Gesünder Arbeiten mit der richtigen Monitoreinstellung

Gesünder Arbeiten mit der richtigen Monitoreinstellung

Wussten Sie, dass Ihr Monitor zu Nackenschmerzen führen kann und dass es eine Verordnung für Monitore gibt? Aber keine Bange es gibt eine einfache Lösung.



Gesundheit im Büro

Das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz ist in den letzten Jahren immer wichtiger  geworden. Viele wichtige Aspekte zum Schutz der Gesundheit sind in der  Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) geregelt. In der Neufassung vom 12/2016 sind auch die Vorgaben der Bildschirmarbeitsplatzverordnung mit eingeflossen.
Diese besagt zum Beispiel, dass Monitore nicht flackern dürfen und frei beweglich sein müssen. Dabei ist es egal, welche Art von Monitor es ist.


Nackenschmerzen und Stress?

Ursache von Nackenschmerzen könnte eine falsche Monitoreinstellung sein. Wer stundenlang am Computer sitzt, leidet oftmals unter der Höhe des Monitors.

Deswegen bringt das Anschaffen eines Monitorarmes sehr viele Vorteile wie:

• Die Höhe ist frei verstellbar
Mit der Höhenverstellung können Sie Ihren Bildschirm individuell anpassen.

• Mehr Platz für wichtigeres
Sie haben mehr Platz durch wegfallende Monitorstandfüße. Aber auch durch das Kabelmanagement, dass bei den meisten Monitorarmen dabei ist.

• Es entsteht Ordnung
Mit dem gewonnenen Platz können Sie Ihre Dokumente schnell finden.

• Sie werden produktiver und vermeiden Stress
Zu diesen Vorteilen kommt es, indem Sie den Blick auf das Chaos und die unerledigte Arbeit nicht mehr haben.


Was für Monitorarme gibt es?

I

Monitorhalterung zwei Armen

Die Halterung mit 2 Armen bietet den Vorteil, zwei Monitore anzubringen. Die Höhe, tiefe und der Blickwinkel sind dank der Gelenke stufenlos verstellbar, außerdem können Sie die Monitore um 360° rotieren. Die Monitore werden mit einem Vesa- oder Schnellverschluss VESA-System befestigt.

I

I

Monitorhalterung mit einem Arm

Mit der Monitorhalterung mit einem Arm können Sie nur einen Monitor anschließen, jedoch haben Sie auch die selben Vorteile. Die Höhe, Tiefe und der Blickwinkel sind stufenlos verstellbar, der Monitore ist um 360° rotierbar und die Monitore werden auch mit einem Vesa- oder Schnellverschluss VESA-System befestigt.

I

I

Monitorarm mit Gasfeder

Die Gasfeder des Monitorarmes macht ihn besonders. Die Gasfeder nimmt das Gewicht des Monitors ab, womit der sich der Monitor viel einfacher in der Höhe verstellen lässt. Natürlich hat die Monitorhalterung auch alle Vorteile von seinem Vorgänger.

I

I

Hier finden Sie eine große Auswahl an Monitorarmen


Zu beachten ist aber auch ob Sie den richtigen Monitor für sich haben. Denn ein Monitor nicht gleich ein Monitor, sondern es  gibt verschiedene Arten von Monitoren. Lesen Sie hier weiter


Quellen: