Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand Januar 2010


§ 1 Allgemeines

  1. Diese allgemeinen Lieferbedingungen gelten, sofern Sie Unternehmer im Sinne des BGB sind. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie beim Einkauf bei uns einer gewerblichen oder einer sonstigen selbständigen beruflichen Tätigkeit nachgehen.
  2. Bürocenter Butzbach, Andreas Chrometz & Annette Klaus GbR, Zum Bahnhof 12, 35510 Butzbach, nachstehend Bürocenter Butzbach genannt, führt Ihre Bestellungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gilt die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung im Internet abrufbare Fassung.
  3. Die Waren werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ausgeliefert. Technische Änderungen und Änderungen der Form, Farbe und Gewichtseinheit bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

 

§ 2 Vertragsabschluß

  1. Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind unverbindlich. In Ihrer Bestellung liegt ein Angebot zum Vertragsabschluß, welches wir durch Absenden der Ware bzw. die Mitteilung über deren Auslieferung annehmen.
  2. Der Lieferschein geht Ihnen mit der Ware zu, die Rechnung erhalten Sie gesondert per Post. Bitte prüfen Sie Lieferschein und Rechnung unmittelbar nach Erhalt auf ihre Richtigkeit. Schuldhaft verzögerte Reklamationen können wir leider nicht berücksichtigen.
  3. Sofern andere Waren als die bestellte Ware geliefert wird oder fehlerhafte Mengen geliefert werden, setzen Sie sich bitte unmittelbar mit uns in Verbindung (Tel. 06033 / 16017). Wir veranlassen, dass die fehlerhaft gelieferte Ware auf unsere Kosten bei Ihnen abgeholt wird und Sie die bestellte Ware umgehend erhalten.
  4. Selbstverständlich sind wir bemüht, dass sich in unsere Preisangaben und Produktbeschreibungen keine Fehler einschleichen. Sofern wir eine Fehlauszeichnung der Preise unserer Waren feststellen, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag und zur Rückforderung der Waren berechtigt. Sie können in diesem Fall Ihre Rücksendungspflicht durch Zustimmung zu einer entsprechenden Kaufpreisanpassung abwenden.
  5. Bürocenter Butzbach behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn Bürocenter Butzbach die Leistung seinerseits von einem Lieferanten bezogen hat und dieser die Leistung nicht erbracht hat. In einem solchen Fall wird der Kunde unverzüglich informiert und bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich an diesen zurück erstattet. Satz 1 gilt nicht, sofern Bürocenter Butzbach die Gründe für die fehlende Selbstbelieferung zu vertreten hat.

 

§ 3 Lieferung

  1. Wir liefern ausschließlich an Abnehmer innerhalb Deutschlands.
  2. Die bestellten Waren werden Ihnen mit einem Paketdienst unserer Wahl zugesandt. Leistungsort ist der Ort des Versandlagers der entsprechenden Produkte. Die Lieferung erfolgt regelmäßig am folgenden Werktag der Bestellung, sofern die Bestellung bis 15.00 Uhr bei uns eingegangen ist. Teillieferungen sind zulässig. Aufgrund zahlreicher Einflußfaktoren (z.B. Wetter) kann es jedoch im Einzelfall zu längeren Lieferzeiten kommen. Sollte die Lieferung nicht binnen vier Wochen erfolgt sein, sind beide Seiten hinsichtlich der nicht gelieferten Mengen zum Rücktritt berechtigt.
  3. Bei Bestellungen über € 50,-- netto (=ohne MwSt) fallen für die Lieferung keine Versandkosten an. Bei niedrigeren Bestellwerten berechnen wir eine Frachtkostenpauschale von € 4,90 zzgl. MwSt. Grundsätzlich werden bei jeder Lieferung 0,45 € Umwelt -und Servicepauschale berechnet. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Versand.


§ 4 Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Rechnungen, wenn nicht anders vereinbart, sind zahlbar innerhalb 10 Tage abzüglich 2 % Skonto oder ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung.
  2. Bei Verzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen i.H.v. 9,9 % über gültigem Diskontsatz zu verlangen, soweit kein geringerer Schaden nachgewiesen wird.
  3. Die gelieferten Waren verbleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang unser Eigentum.
  4. Bürocenter Butzbach ist berechtigt, die Auslieferung der Ware von einer Nachnahme oder Bankeinzug Zahlung des Kunden abhängig zu machen.

 

§ 5 Gewährleistung und Haftung

  1. Sie haben für die Dauer von 14 Tagen ein besonderes Rückgaberecht der gelieferten Waren, solange diese Original verpackt und ggf. versiegelt sind. Dieses besondere Rückgaberecht besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung und erfolgt durch fristgemäßes Absenden der Ware an Bürocenter Butzbach, Andreas Chrometz & Annette Klaus GbR, Zum Bahnhof. 12, 35510 Butzbach / Nieder-Weisel. Nach Eingang der Waren werden wir Ihre Rechnung umgehend stornieren und bereits erfolgte Zahlungen erstatten.
  2. Offensichtliche Mängel oder Fehlmengen müssen uns umgehend nach Erhalt der Waren, verdeckte Mängel umgehend nach ihrer Entdeckung, mitgeteilt werden. Im Gewährleistungsfall bessern wir nach unserer Wahl nach, tauschen um oder erteilen eine Gutschrift. Gelingt uns die Nachbesserung nicht, haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Annullierung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen. Die Gewährleistungsfrist beträgt für Schäden jeglicher Art sechs Monate.
  3. Wir haften ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht (Kardinalpflicht) haften wir ausschließlich bis zum typischer Weise vorhersehbaren Schaden, der in jeder Hinsicht begrenzt ist auf den Kaufpreis der bestellten Ware. Der Ersatz mittelbarer Schäden ist ausgeschlossen.
  4. Das Rückgaberecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und bei der Lieferung von Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

 

§ 6 Datenschutz

  1. Der Datenaustausch erfolgt über einen sicheren SSI -Server.
  2. Ihre Daten, die Sie uns anläßlich Ihrer Bestellung übermitteln, werden wir im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung bearbeiten, speichern und zu eigenen Marketingzwecken nutzen. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung.


§ 7 Sonstiges

  1. Auf die Rechtsverhältnisse der Vertragsparteien findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Butzbach. Wir sind jedoch auch berechtigt, an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
  2. Aufrechnen oder mindern können Sie nur mit solchen Gegenansprüchen, die rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt sind. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, wenn Ihre Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt in diesem Fall eine Klausel, die dem Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Das gleiche gilt sinngemäß für Lücken im Vertrag.