Bürocenter,Gesundes Büro

Arbeiten am Laptop- eine Gefährdung!

Arbeiten am Laptop- eine Gefährdung!

Laptops erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Egal ob im Büro, zu Hause oder unterwegs, mit dem Laptop hat man sein Arbeitsmittel und wichtige Daten immer dabei. Trotz des großen Vorteils der Flexibilität und Unabhängigkeit sowie der immer besseren technischen Ausstattung, birgt ein Laptop unter ergonomischer Sicht klare Nachteile und ein gesundheitliches Risiko für die Nutzer.


 

Ein für jeden offensichtlicher Nachteil ist die Körperhaltung, auch Zwangshaltung genannt, beim Arbeiten am Laptop.

Da Laptops bauartbedingt nicht die Mindestanforderungen an einen Bildschirmarbeitsplatz nach der BildschirmarbV erfüllen, fallen sie bei einem Dauereinsatz in den Ausnahmebereich „Bildschirmgeräte für den ortsveränderlichen Gebrauch“. Wobei es hier nicht auf die Dauer der Nutzung ankommt, sondern auf die  „immer wiederkehrende“ Nutzung.

Die Bildschirme der tragbaren Rechner haben mittlerweile eine ausreichende Größe (diese ist ab 17 Zoll gegeben) und ergonomischer Qualität und können als stationärer Bildschirm verwendet werden.

Arbeiten mit Laptop am Schreibtisch

Die starre Verbindung von Tastatur und Bildschirm lässt jedoch entweder nur eine individuelle Positionierung im richtigen Sehabstand oder im kleinen Greifbereich zu.

Nach neuesten Erkenntnissen befindet sich die Oberkante des Bildschirms nicht mehr auf Augenhöhe, sondern (je nach Größe des Bildschirms) darunter. Die individuelle Einstellbarkeit des Sehabstandes, dieser richtet sich insbesondere nach der Größe des Bildschirms, ist also gegeben, wenn der tragbare Rechner mit einer externen Tastatur und einem externen Gerät zur Cursorsteuerung (z.B. Maus) versehen wird.

Sehabstand im Verhältnis zur Bildschirmgröße

Bei einem Einsatz eines Monitorständers sollten diese flexibel in der Höhe verstellbar sein. Monitorständer mit einer integrierten Tastatur sind nicht zu empfehlen, da diese die individuelle Anpassungen an den Sehabstand wieder einschränken.

Laptopständer für unterwegs

Wird das Laptop unterwegs genutzt und es gibt keine passende Abstellmöglichkeit, empfiehlt sich die Nutzung eines mobilen Laptopständers. Dieser sorgt für einen stabilen Halt des Laptops, Verbesserung der Körperhaltung und vermeidet die Überhitzung des Laptops.

 

 

 

 

Für die Tatstatur gelten Mindestanforderungen an die Größe, Tastaturneigung, Tastenabstände sowie Form und Anschlag der Tasten. Diese können integrierte Tastaturen meist nicht erfüllen. Externe Tastaturen erfüllen diese Anforderungen und gewährleisten durch die Tastaturneigung und die möglichst übergangslose Handauflagenfläche ergonomisches Arbeiten.

Ergänzend zur externen Tatstatur empfiehlt sich der Einsatz einer externen Maus.

Ein Tipp zum Schluß: Auch wenn ein hochglänzender Bildschirm schick aussieht und eine hohe Farbbrillianz verspricht, für ein Augen schonendes Arbeiten empfiehlt sich ein traditionelles, entspiegeltes Display.

 

Bildquelle: Fellowes.com