Ergonomie am Arbeitsplatz


Stimmt die Ergonomie am Arbeitsplatz, können wir gesünder und effizienter arbeiten. In Deutschland existieren etwa 18 Millionen Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Rund 50 % der Erwerbstätigen arbeiten zwischen Bildschirm, Tastatur, Telefon und Drucker — mit steigender Tendenz.


Umso wichtiger ist es, dass Bürostuhl, Büromöbel und Büroeinrichtung ergonomisch miteinander harmonieren, denn Menschen sind bei der Arbeit am Bildschirm und Schreibtisch grundsätzlich körperlichen, visuellen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Inwieweit diese die Gesundheit beeinträchtigen und sich zu folgenreichen Erkrankungen ausprägen, hängt vom Zusammenspiel verschiedenster Faktoren wie z. B. der Art der Tätigkeit oder der Arbeitsplatz-Gestaltung ab.


Wir klären auf, wie Sie Ihren Arbeitsplatz ergonomisch perfekt einrichten und nutzen, damit
Ermüdungserscheinungen, Rückenschmerzen & Co. keine Chance haben.

4 essenzielle Faktoren für eine gesunde Arbeitsplatz-Ergonomie

80.000 Stunden verbringen wir durchschnittlich während unseres Berufslebens im Sitzen. Wir erläutern Ihnen die vier wichtigsten Faktoren, um krankheitsbedingten Ausfallzeiten infolge von Kopfschmerzen, Augenbeschwerden, Rücken- und Nackenschmerzen etc. vorzubeugen.

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomische Büroausstattung — Gesundes & modernes Arbeiten

Ein gesunder Rücken ist die Basis für einen intakten Bewegungsapparat, der uns ein aktives Leben bis ins hohe Alter ermöglicht. Doch langes, meist statisches Sitzen an der Arbeit verhindert genau die Bewegung, die unser Körper zur Entlastung der Muskulatur benötigt. Die Folge: Rückenschmerzen und Nackenbeschwerden.

Ein moderner ergonomischer Bürostuhl erlaubt wechselnde Sitzpositionen, stützt dabei permanent die Wirbelsäule vor allem im Lendenwirbelsäulenbereich und beugt auf diese Weise einer einseitigen Belastung der Wirbelsäule ebenso vor wie der Muskelermüdung. Unser Webshop hält eine große Auswahl an ergonomischen Bürodrehstühlen, Besucherstühlen sowie Büromöbelsystemen mit vielen Schreibtisch-Varianten für Sie bereit.

Ergonomische Büromöbel entdecken

Richtige Haltung — Mit Büroarbeitsplatzanalysen Bewusstsein schärfen

Die richtige Sitzhaltung ist nicht nur eine Frage des besten Bürostuhls. Denn auch der perfekte Stuhl bringt nichts, wenn dieser nicht perfekt mit Schreibtisch, Monitor und Arbeitsumgebung harmoniert und korrekt auf Sie eingestellt ist. Eine falsche Haltung führt unweigerlich zu spürbaren Gesundheitsbeschwerden.

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche und digital unterstützte Ergonomie-, Arbeitsplatz- und Haltungsanalyse Ihrer Büro-Arbeitsplätze an, wahlweise am Arbeitsplatz ihres Mitarbeiters, als interaktives Training in einem Workshop oder im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitstages. Dafür nutzen wir das Programm HUMEN, das in Zusammenarbeit mit der Firma Contemplas sowie der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/innen e. V. entwickelt wurde. 

Mehr über Büroarbeitsplatzanalyse erfahren

Die richtige Haltung

Ergonomie am ArbeitsplatzErgonomie am ArbeitsplatzErgonomie am Arbeitsplatz

 

Sitzen — Mehr Bewegung, weniger Verspannung

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Interessengemeinschaft der Rückenlehrer/innen e. V. mit Maßnahmen zur Reduzierung von Rückenbeschwerden. Die Empfehlung lautet: Dynamisches Sitzen! Das bedeutet: mal aufrecht, mal vorgebeugt, mal zurückgelehnt. Durch Sitz-Steh-Dynamik — also dem Wechsel zwischen Sitzen, Stehen und Gehen — wird der Anteil der statischen Haltearbeit reduziert.

Bringen Sie Bewegung ins Sitzen, denn nicht allein die Sitzposition, sondern die Dynamik des Sitzens am Arbeitsplatz ist entscheidend, z. B. mit einer innovativen Sitzgelegenheit, die Ihren Rücken kräftigt und entlastet. Impuls-dynamisches Sitzen führt zu deutlich erhöhter Bewegungsaktivität und fördert Ihre persönliche Rückengesundheit.

Mehr über dynamisches Sitzen erfahren

Gesunde Arbeitsplatzumgebung — Produktiver & entspannter mit dem richtigen Licht

Zur Ergonomie am Arbeitsplatz gehören auch all jene Dinge, die die Arbeitsbedingungen der Menschen in ihrem Büro-Umfeld optimieren. Hierzu zählen ausreichende Stell- und Bewegungsflächen, ein angenehmes Raumklima, geeignete Lärmschutz-Maßnahmen sowie die Gestaltung mit Farben, Bildern und Grünpflanzen.

Elementar für eine optimale Gestaltung im Sinne der Ergonomie ist eine korrekte Anordnung zum Tageslicht bzw. die Ausstattung des Arbeitsplatzes mit ausreichend hellen Lichtquellen, denn rund 90 % der Ermüdungserscheinungen an der Arbeit sind eine Folge der Überbeanspruchung der Augen. Auf passgenaue Brillen fürs Büro sowie die korrekte Beleuchtung , z. B. mit biologisch wirksamen Arbeitsleuchten sollte daher besonderes Augenmerk gelegt werden.

Mehr über biologisches Licht erfahren

Ergonomie am Arbeitsplatz

 

Checkliste für ein gesünderes Leben am Arbeitsplatz

12 Tipps von Ihrem Bürocenter Butzbach

  • Außerhalb der Arbeitsstelle parken und ein paar Schritte zu Fuß gehen
  • Treppe statt Aufzug nutzen
  • Ergonomische und individuell abgestimmte Arbeitsplatzgestaltung
  • Obst und Gemüse statt Schokoriegel als Zwischenmahlzeit
  • Öfters mal stehen statt sitzen, z. B. beim Telefonieren
  • Zeit zum Essen nehmen und Fastfood vermeiden
  • Die Mittagspause für einen kleinen Spaziergang nutzen
  • Ausreichend trinken (Empfehlung: 1,5 bis 2 Liter Tee, Wasser oder Fruchtschorle)
  • Mit Grünpflanzen Raumklima im Büro verbessern, Lärm reduzieren und Staub filtern
  • Regelmäßig Büro lüften
  • Augen entspannen durch bewusstes Blinzeln oder in die Ferne schauen
  • Zwischendurch kleine Dehnübungen am Arbeitsplatz machen

Am besten laden Sie sich jetzt gleich unseren Flyer mit allen Informationen zur Ergonomie und Gesundheit am Arbeitsplatz herunter.

Flyer downloaden

Unsere Top-Lieferanten für Ihren gesunden Arbeitsplatz. Wir beraten Sie gern: