Bürocenter,Gesundes Büro

Untersuchung zum richtigen Lüften

Untersuchung zum richtigen Lüften

Wie lange muß gelüftet werden? Was ist besser, Stoßlüftung oder das Fenster gekippt? An diesen Fragen scheiden sich die Geister, besonders im Büro unter Kollegen.


 

Dem einen ist es zu kalt, dem anderen zu stickig. Dabei läßt sich die optimale Belüftung sogar berechnen.

Wie es richtig gemacht wird, darüber informiert der Forschungsbericht "Lüftungsregeln für freie Lüftung", den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Baua) jetzt veröffentlicht.

So steht in ihm beispielsweise, wie Kippfenster je nach Außentemperatur und Windstärke eingestellt werden müssen, damit sich die Personen im Raum wohlfühlen. Auch eine Kombination aus Spalt- und Stoßlüftung ist dabei unter Umständen ratsam. Bei den Versuchen zeigte sich, dass Stoßlüftung energetisch nicht generell günstiger ist als Dauerlüftung.

Die Ergebnisse des Forschungsberichtes wurden bei der Erarbeitung der Arbeitsstättenregel (ASR) A3.6 "Lüftung" berücksichtigt. Diese Arbeitsstättenregel hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im januar 2012 bekannt gemacht.

Hier können Sie sich die Broschüre herunterladen:

Hier Broschüre "Lüftungsregeln für freie Lüftung" herunterladen.

Quelle und Bilder: www.baua.de/publikationen, BGHW aktuell 4/12